Abrollgeräte von ALTEC

Kardan-getrieben

| EPS 100 | EPS 150 | EPS 200 | EPS 250 |

Rad-getrieben

| ERS 100 | ERS 150 | ERS 200 | ERS 250 |

Selbstladend

| SP 150 | SP 200 | SP 220 | SP 250 |

Aufhängung Dreipunkt

| SP 200 S | SP 220 S | SP 250 S |

ALTEC-DEUTSCHLAND

Importeur: HIRL MISCH- UND ANLAGENTECHNIK e.K.

Mertsee 10
84326 Falkenberg

 

Tel.: 08721 / 12693-0

Tel.: 08721 / 12693-12

Anbau an Front- oder Heckhydraulik

EPS100: Das kardangetriebene Salzstreugerät von ALTEC

Das kardanangetriebene Salzstreugerät von ALTEC (nicht schwenkend) hat ein Ladevolumen von 260 Litern und wird an den Schlepper über den Dreipunkt - Kategorie 2 - aufgehängt. Auch ein Anbau auf Fronthydraulik ist möglich. Das Salzstreugerät wird über die Zapfwelle angetrieben, eine hydraulische Betätigung ist als Zubehör verfügbar.

Der Behälter hat eine Länge von 80 cm und eine Breite von 100 cm. Die Gesamtbreite beträgt 1,08 m. Die Höhe vom Boden beträgt 75 cm und das Leergewicht liegt bei 170 kg.

Standardmäßig verfügt das Salzstreugerät über ein integriertes Klumpengitter und reflektierende Bänder hinten.

Zubehör

  • hydraulische Betätigung der Dosierklappe über DW-Zylinder ohne Druckbegrenzer
  • hydraulische Betätigung der Dosierklappe über DW-Zylinder mit regulierbarem Druckbegrenzer
  • elektrische Bedienung der Dosierklappe
  • hydraulischer Antrieb benötigt 1 EW + zurück
  • Erhöhung des Behälters - H 185 mm bringt beim EPS 100 + 120 Liter mehr Fassungsvermögen
  • Beleuchtung (20 kg)
  • Metallabdeckung - 2 Teile für EPS (30 kg)
  • Verschlußplane
  • Rührer gegen Brückenbildung für EPS
  • seitliche reflektierende Schilder
  • Geräte aus Edelstahl sind auf Nachfrage verfügbar