Abrollgeräte von ALTEC

Kardan-getrieben

| EP 100/150/200 | EP 250 | EP 300 | EP 400 |

Rad-getrieben

| ER 250 | ER 300 |

6m mit Förderschnecken

| EP 600 | ER 600 | EP 2000 |

ALTEC-DEUTSCHLAND

Importeur: HIRL MISCH- UND ANLAGENTECHNIK e.K.

Mertsee 10
84326 Falkenberg

 

Tel.: 08721 / 12693-0

Tel.: 08721 / 12693-12

GLEICHMäSSIGE VERTEILUNG, SELBST AUF HäNGEN.

Gezogener Düngerstreuer ER600 mit Förderschnecken

Kasten-Düngerstreuer von ALTEC

Der gezogene ALTEC-Düngerstreuer mit Ausleger streut gleichmäßig auf Hängen und unebenem Untergrund. Streut über die gesamte Behälterlänge sowie die nur 1,80 m langen Rampen. Dies garantiert die hohe Gleichmäßigkeit beim Streuen. Beide Seiten drehen stets mit gleicher Geschwindigkeit. Auch der geringe Durchmesser der Auslegerrohre von 90 mm begünstigt das gleichmäßige Streuen.

6 Meter Streubreite, eingeklappt 2,5 Meter

Mit Kastendüngerstreuern von Altec gelingt Ihnen die richtige Dosierung für jede Parzelle. 2 einklappbare Ausleger ermöglichen eine Arbeitsbreite 6 m - eingeklappt ist der Streuer nur 2,50 m breit. Der Behälterboden ist konisch, die Bodenschnecke treibt die Außenschnecken an, die obere Schnecke verhindert Brückenbildung. Das Modell EP600 mit Antrieb über die Hydraulik wird mit einer Deichsel an den Traktor angehängt. Die Räder sind vom Format 10/75 x 15, geliefert wird der gezogene Düngerstreuer mit Achse, Deichsel und verstellbarem Stützfuß. Das Ladevolumen beträgt 940 Liter. Der Behälter hat Abmessungen von 2 m x 1 m x H 1,25 m bei einem Gewicht von 540 kg.

Die Bodenschnecke treibt die Außenschnecken an, die obere Schnecke verhindert Brückenbildung

 

Kasten-Düngerstreuer von ALTEC

Der Düngersteuer bietet eine grundsolide Ausstattung und hat sich in der Praxis bewiesen:

  • Förderschnecke aus Gusseisen - hohe Lebensdauer
  • Dreieckige Streuöffnungen an Behälterrückwand
  • Schnelles Abstellen des Streusystems
Kasten-Düngerstreuer von ALTEC
  • Präzise und fließende Dosierung

Die Vorteile einer einfachen Bauweise:

Kasten-Düngerstreuer von ALTEC
  • 1. Zentraler Antrieb = nur ein Hydraulikmotor. Rechte und linke Schnecke drehen unter allen Einsatzbedingungen mit identischer Geschwindigkeit.
  • 2. Durchflussregler: regelt die Schneckendrehzahl und dosiert somit die Streumenge.
  • 3. Versetzte Schnecken: Die unteren Schnecken realisieren den Streuvorgang. Die obere, an der Behälterseite gelegene Schnecke verhindert die Brückenbildung im Streugut und verteilt das Streugut gleichmäßig im Behälter. Blechdicke der Förderschnecke = 4 mm.
  • 4. Dosierschieber: ein einziger Schieber für den Behälter (Mittelteil) und je ein Schieber pro Ausleger.
  • 5. Einklappbare Ausleger: Schutzmechanismus für den Fall des Aufprallens auf ein Hindernis. Rohrdicke 4 mm.
  • 6. Eingeklappte Ausleger: Geringer Platzbedarf nach hinten (EP600: 1,65 m gesamt).
  • 7. Federverriegelung: hält die Ausleger auch bei Stößen auf unebenem Boden oder in Hanglagen in ihrer Arbeitsposition.
  • 8. Auslegergelenke: mit austauschbaren Verschleißringen + Schmiernippeln.
  • 9. Geschlossener Profilrahmen: fasst den Behälter vollständig ein = große Steifheit des Gerätes.
  • 10. Steifer Behälter: Blechdicke 3 und 4 mm = unverformbar.

Schnelle und einfache Dosierung

Dosiert werden kann zwischen 300 und 3000 kg/ha, je nach Streugut. Die Dosierung der Streumengen erfolgt durch einen Dosierschieber, der für die gewünschte Streumenge eingestellt wird und durch einen Durchflussregler betätigt wird.

Kasten-Düngerstreuer von ALTEC

Streuprinzip

  • Hydraulikantrieb: 1 EW-Anschluss + Rücklauf; optional mit Hydraulikaggregat an Zapfwelle
  • Ein einziger zentraler Antrieb: rechte und linke Schnecke laufen zwangsläufig mit gleicher Drehzahl
  • Hydraulikmotor gut vor Stößen geschützt, geringere Beschädigungsgefahr...
  • Behälterboden nicht flach sondern konisch: Streugut rutscht leicht bis in die Verteilerschnecken
Kasten-Düngerstreuer von ALTEC
  • Innere Schnecken mit geschmierten Gleitlagern: garantiert lange Lebensdauer (Schmierung von außen)
  • Minimale Wartung

Folgende Sonderausstauttungen sind für diesen Düngersteuer verfügbar:

  • Blechdeckel (zweiteilig)
  • Plane zum Verschluss des Behälters
  • Anghängung für Längstransport (leer)
  • Behälteraufsatz (EP300 + 350 Liter mehr Volumen)
  • Rührer (gegen Brückenbildung)
  • Reihenstreuvorrichtung: Streurinnensatz - für 1 Reihe; Erfordert: Abstellstützen
  • Hydraulische Betätigung des Regelventils- Dosierhahn: DW-Zylinder ohne Druckbegrenzer oder DW-Zylinder mit Druckbegrenzer
  • Hydraulikantrieb direkt oder mit Durchflussregler - statt Kardanantrieb
  • Beleuchtung
Kasten-Düngerstreuer von ALTEC

Deckel

Praktisch für feuchtes Wetter und zur Lagerung des Gerätes

  • Metalldeckel, zweiteilig mit Scharnieren
Kasten-Düngerstreuer von ALTEC

Plane

Praktisch für feuchtes Wetter und zur Lagerung des Gerätes

  • Armiert
  • Flach zusammenfaltbar, geringer Platzbedarf
Kasten-Düngerstreuer von ALTEC

Hydraulisches Einklappen der Ausleger

  • erfordert 1 EW-Anschluss
  • Ohne vom Traktor zu steigen!
Kasten-Düngerstreuer von ALTEC

Hydraulisches Schließen des Schiebers

  • Betätigen des Zentralschiebers (öffnen/Schließen)
  • Nützliche Ergänzung der Ausleger-Einklapphydraulik
  • Erfordert 1 DW-Anschluss
Kasten-Düngerstreuer von ALTEC

Klumpensieb

  • Hält verklumptes Streugut, Fremdkörper und Steine zurück
  • Maschenweite 40 x 40 mm
  • Mit Behälteraufsätzen kompatibel
Kasten-Düngerstreuer von ALTEC

Hydraulikaggregat

  • Antrieb über Zapfwelle
  • Zur Vermeidung von ölvermischungen, besonders beim Einsatz auf verschiedenen Traktoren
  • Mit Kardan, 47-Liter-öltank und Hydrauliköl
Kasten-Düngerstreuer von ALTEC

Aufsatz

  • ER600 + 200 L oder + 500 L
  • Kompatibel mit Deckel bzw. Plane
  • Nachrüstbar!
Kasten-Düngerstreuer von ALTEC

Sackheber

  • Für 500-, 800-, 1000-kg-Säcke
  • Modelle mit oder ohne 170°-Schwenkhydraulik
  • B80 und B100: 2 DW-Anschlüsse; B80R und B100R: 3 DW-Anschlüsse
Kasten-Düngerstreuer von ALTEC

EP600-Inox-Ausführung

  • Sehr lange Lebensdauer: alle Komponenten aus rostfreiem Stahl (außer Hydraulikkomponenten u. ä.)

 

Weitere Optionen

  • Beleuchtung
  • Stundenzähler
  • Rührer (gegen Brückenbildung) - nur f. fettes/feuchtes Streugut
  • Anti-Klumpsystem
  • Ein Satz Regelventile - für geringe Streumengen
  • VERKEHRSSICHERHEIT: REFLEKTIERENDE SCHILDER

WEGEVENTILE für 1 EW + Rücklauf 80L/Minute

  • 1 DW gerastet - 1 Funktion - hydraulisches Einklappen der Ausleger
  • 1 DW gerastet + 2 Funktionen - zum Beispiel Sackheber
  • 1 DW gerastet + 3 Funktionen - entspr. gewählten Optionen
  • 1 DW gerastet + 4 Funktionen - entspr. gewählten Optionen
  • ELEKTRO-WEGEVENTILE